Skip to main content

Wie finde ich die richtige Größe für meinen Jumpsuit heraus?

Finde jetzt die richtige Größe für deinen Jumpsuit. Es ist gar nicht so schwer wie du denkst.

Aufsehen erregend sind sie – Maße spielen da keine große Rolle

Finde die richtige Größe deinen JumpsuitEs ist für jedes weibliche Wesen etwas dabei. Viele berühmte Designer hatten in den Kollektionen für den Herbst und Winter 2016/2017 schöne Modelle auf die Körper der Models gezaubert. Ob große, schlanke oder zierliche, kleine Frauen, sie tragen – ob junge Mädchen damit betören oder echte Weibsbilder handfest für Furore sorgen, die einfarbigen oder gemusterten Jumpsuits sind ein Blickfang. Wie diese Eyecatcher auch noch genannt werden, ob Overall, Onepiece, Onesie oder Einteiler ist fast schon egal, denn ein Hingucker sind sie auf jeden Fall.Warum wird der Jumpsuit immer wieder zum Trendteil?
Fast wie das „kleine Schwarze“ gehört ein aufregend geschnittener Jumpsuit zum „must have“. Als durchgehender Hosenanzug sitzt er konkurrenzlos bequem und sieht richtig cool aus. Der Einteiler ist längst ein „must have“ für Fashionistas auf der ganzen Welt.
Es gibt ja so viele kreative Umsetzungen dieses Modethemas, dass ein Einteiler allein im Kleiderschrank nicht ausreichen wird, wenn du mit dem Thema spielerisch umgehen möchtest. Doch bei dieser Vielfalt an Angeboten wird es immer wichtiger, die richtige Größe auszuwählen. Wenn du deine Konfektionsgröße kennst ist das schon mal ein guter Anhaltspunkt. Der Rest wird dann zum Kinderspiel. Du achtest auf Schnitt und Material des auserwählten Stückes. Auf keinen Fall sollte es extrem zu groß ausgewählt werden. Das kann schnell unvorteilhaft wirken. Eine zu kleine Größe zu bestellen ist ebenfalls nicht zu empfehlen. Falls du gerade so in die Sachen rein kommst nützt es dir wenig – auch wenn du dich über eine kleinere Nummer bei der Kleidergröße freuen solltest. Lass es lieber, denn auf Dauer sind die Sachen für dich eher unbequem. Du kannst auch damit rechnen, das vielleicht eine naht platzt, fall du Pech haben solltest. Also bestelle lieber gleich die passende Größe.
Das Angebot findest du gleich hier.

Hauteng oder ein lockerer Schnitt – das ist hier die Frage

Wenn du Erfahrungen hast, siehst du schon am Schnitt ob bestimmte Partien locker fallen oder eng anliegen. Bei Unsicherheiten einfach die Körpermaße feststellen und dann die entsprechende Konfektionsgröße zuordnen. Dann sollte es mit der Bestellung der fantastischen Teile klappen. Da sie sehr vielfältig mit anderen Teilen ergänzt werden können kannst du mit einem Anzug sogar sieben verschiedene Styles umsetzen.
Das kann auf „Boho“ getrimmt werden oder es kann elegant mit Statement Schmuck wirken. Diverse „Lookbooks“ und Blogger beweisen es schon lange.

Wie bekommst du die Konfektionsgröße heraus?

Zum Glück ist das gar nicht so schwer. Es gibt Tabellen, in denen du nachsehen kannst. Ein paar wichtige Körpermaße werden benötigt. Wenn du die notierten Maße und Angaben mit den Tabellen für Konfektionsgrößen vergleichst, ergibt sich die entsprechende Konfektionsgröße.
Wie man als Frau für sich die passende Größe zur Bestellung eines Jumpsuit herausfinden kann, ist ja hier schon beschrieben worden. Falls abmessen gar keine Option für dich ist, kannst du auch auf dein Augenmaß und gutes Schätzvermögen vertrauen. Bestelle dir einfach die Sachen, die dir gefallen. Zu Hause kannst du diese dann ganz in Ruhe anziehen. Falls du richtig gelegen hast, ist alles gut. Das ist der Normalfall. Meistens ist es auch der Beginn einer „wunderbaren Freundschaft“. Falls es ausnahmsweise nicht so gut gelaufen ist, gibt es dann wieder mehrere Möglichkeiten. Du kannst es an eine Person weitergeben, die sich darüber freut und du bestellst es dir eine Nummer größer oder du verkaufst es weiter. Hier geht es zum wunderbaren Angebot.

 

Lieber auf „Nummer sicher“ gehen? Warum nicht?

So findest Du die richtige Größe für einen Jumpsuit heraus. Informiere dich über die Umrechnung einhorn-pyjamas-kostuem-jumpsuit-karneval-cosplay-tier-schlafanzug-onesize-erwachsene-unisex-5internationaler Konfektionsgrößen: Kleidergrößen für Damen.

 

Große Überraschung geplant?

Die große Auswahl von Overalls und Jumpsuits, den ungebrochen beliebten Einteilern, wird auch den anspruchsvollen Individualisten gerecht. Für jede Situation gibt es das perfekt geeignete Teil – ohne „Onesie“ leben, heißt auf Bequemlichkeit, Coolness oder witzige modische Statements verzichten. Aber das musst du nicht. Wie wär es, mal in einen fantastischen Jumpsuit deiner Wahl zu schlüpfen und sich selbst zu belohnen? Es ist vielleicht auch eine gute Idee, wenn du das Modell deiner Wahl und die richtige Größe bestimmt hast, eine Person, die Dir am Herzen liegt damit zu überraschen. Mit einem so edlen Outfit kann alles passieren. Hier gibt es die gefragten Einteiler.

 

Relaxen 2.0? mit den neuen „Onepieces“

Auf jeden Fall! Die immer beliebter werdenden Jumpsuits stehen für entspannte Coolness. Sie kommen flauschig oder witzig daher. Sie sind manchmal stylisch und sexy oder sportlich und zweckmäßig. Die Ausstrahlung und Passformen von Jumpsuits sind so variabel und vielfältig. Je nachdem welcher Schnitt und welches Material verwendet wurden, variieren auch die speziellen Eigenschaften des jeweiligen Einteilers. Stretch Stoffe werden entsprechend der Materialeigenschaften etwas mehr nachgeben. Sie sind als besonders elastisch bekannt. Andere Stoffe, wie Fleece werden bevorzugt, weil sie besonders warm halten und ein kuscheliges Gefühl vermitteln. Das ist ja grade für Frauen die nicht frieren möchten ein wichtiger Aspekt. Deshalb sind diese warm haltenden Jumpsuits so beliebt. Außerdem schützen die so favorisierten „Onepieces“ sehr wahrscheinlich vor Erkältungen, Blasenentzündungen oder Schlimmerem. Die kalte Jahreszeit verliert damit ihren Schrecken. Es kann so viel Spaß machen in einem Einteiler, der alles mitmacht, herum zu tollen.

„Onepieces“ können deinem Ego schmeicheln

Es gibt für echte „Heißblütige“ die Form der sexy Jumpsuits. Da ist Seide und Spitze zu einem aufregenden Hauch von einem Stoff gewordenem Traum vereint. Dieses Teil, das jede Regung und Bewegung an die Haut geschmiegt mitmacht, verleiht dir Sicherheit und Eleganz. Du kannst dich auf wichtigere Dinge konzentrieren.

Warum nicht einfach genießen?

Wäre es nicht wieder an der Zeit, das Leben richtig zu genießen? Mit der Entscheidung für einen aufregenden Onesie könnte es beginnen. Nimm ein Material das Du magst. Such Dir die Farbe aus die gut zu Deinem „Farbtyp“ passt. Bezüglich der Größenauswahl hilft Dir ein Blick in die Größentabellen, die konkrete Angaben für Brustumfang und Hüftumfang, wie auch andere Angaben zu körperlichen Maßen, den entsprechenden Konfektionsgrößen zuordnen.

Konfektionsgrößen welche Unterschiede gibt es?

Es gibt bei den Konfektionsgrößen auch Unterschiede zwischen den Ländern. Europäische Größen (EN 13402) Darüber hinaus gibt es die US-Größen.

Die zweite Haut

Wäre es nicht super schön, wenn Du Dich wohlig recken und ausstrecken zu könntest und Dein Onepiece Lieblingsteil macht jede Bewegung problemlos mit? Die Kleidung wird faktisch zur zweiten, textilen Haut. Sie sitzt immer richtig. Es gibt Nichts, das verrutschen könnte. Das ist doch etwas, dass nur wenige Kleidungsstücke bieten können, oder? Vielleicht ein Badeanzug? Aber auch da trifft das nicht auf alle zu. Wenn du neugierig geworden bist, dann entdecke die neuesten Modelle.

Ein Teil das allen gefällt und passt

In einem der neuen Overalls fühlen sich Damen die der reiferen Jugend zugerechnet werden können wohl. Genauso, wie junge Mädchen, haben sie die Vorteile dieser Kleidungsstücke erkannt. Diese Mode lieben (fast) alle. Mit einem Teil können durch Schuhe und Schmuck, durch Blazer und Westen immer wieder anders wirkende Looks entstehen. Der Vorteil ist ein Kleiderschrank – der „atmen“ kann, weil er nicht so voll sein muss. Auch die Haushaltskasse wird geschont. Mit einem Kleidungsstück, das so fantastisch ganz nach Wunsch „umgestylt“ werden kann, kommst du auch mit einem kleinen Budget für Mode ganz gut aus. Für deine Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, außer denen, die du dir selbst errichtest. Es macht Spaß zu sehen, wie im Laufe der Zeit unendlich viele Möglichkeiten von Mode- Begeisterten entdeckt wurden, die Overalls zu verändern. Würde es Dir nicht ausgesprochen gut gehen, wenn du dich auf einen gut sitzenden Overall verlassen kannst? Wäre es nicht toll die Optionen zu nutzen, die das Teil dir modisch bietet? Schau gleich nach, ob dein Lieblingsteil dabei ist.

Diese Mode kann was

Mode, die etwas für dich tuen kann – wie das? Es stärkt Selbstvertrauen und Selbstsicherheit in „Klamotten“ zu stecken, auf die Verlass ist. So ein angesagter Overall, der elegant wirkt und von einer leichten Brise Erotik umweht wird, macht einfach gute Laune. Die beste Auswahl von „Onepiece“ in hervorragender Qualität wartet darauf, von dir entdeckt zu werden.

Ist das möglich? Von der Springerkombi zur modischen Wunderwaffe

Als Jumpsuit, Springerkombi oder Springeranzug wurde die als einteilig gefertigte Uniform von Fallschirmjägern und zivilen Fallschirmsportlern bezeichnet. Heute ist dieses „Onepiece“ Kleidungsstück von der Mode adaptiert und weiter entwickelt worden. Es kann nur noch formal mit den Einsatzbekleidungen, aus denen es hervor gegangen ist, verglichen werden. Scheinbar grenzenlos wandlungsfähig musste es zum Liebling von Frauen und Modedesignern werden. Überzeuge dich doch selbst von der großen Auswahl. Lass dich begeistern – gleich hier.

Der sportliche Aspekt

Dass diese Anzüge alles mitmachen, versteht sich fast von selbst. Dass sie aus dem Bereich der Fliegerei kommen, bürgt schon für Robustheit und Qualität. Du kannst davon ausgehen, sie sind auch ein perfekter Begleiter für Sport und Freizeit. Wenn du möchtest, findest du ein flauschiges „Onesie“ mit dem du dich beruhigt aufs Sofa werfen kannst – ohne, dass es darunter leidet. Super bequem. Auch Modelle mit Känguru Taschen, mit Kapuzen und solche, die mit Gummibund am Arm-und Beinabschluss für hohen Tragekomfort stehen, eignen sich gut als Fitness-Dress. Wie wäre es, entspannt die Angebote in Augenschein zu nehmen? Hol sie dir – die Wunderwaffe.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *