Skip to main content

Was ist ein Jumpsuit? Und wieso liegt er so im Trend?

Was ist ein Jumpsuit? Wir sind der Frage nachgegangen!

Was ist ein Jumpsuit und was soll dieser Kram?

Der Jumpsuit, auch Overall oder Springeranzug genannt, ist ein sogenannter Einteiler. Es gibt diese Einteiler in verschiedensten Ausführungen und für jeden Lebensbereich. Es gibt Jumpsuits für zuhause um einfach mal zu chillen, aber auch für den Partyabend mit den Mädels. Die Vielfältigkeit dieses trendigen Modestückes ist schier grenzenlos.

Der eigentliche Ursprung des Jumpsuit

Die Einteiler haben eine lange Tradition. Dennoch wurden Sie ursprünglich für ganz andere Einsatzzwecke entwickelt. Der Ursprung des Jumpsuit kommt aus mehreren Bereichen. Wo genau der erste Einteiler getragen wurde kann man heute nicht mehr sagen. Jedenfalls ist es so, das dieser Overall unter anderem in der Fliegerei getragen wurde. Daher kommt auch sein Name.

Fallschirmspringer trugen dieses praktische Kleidungsstück bei ihren Absprüngen oder auch auf dem Flughafen im Berufsfeld des Mechanikers. Daher kommt auch das „Jump“ im Namen.

Jump Suit für „Springer Anzug“

Besonders das Militär nutzte ihn für seine Zwecke

Er gehörte in vielen Bereichen des Militär zur offiziellen Dienstkleidung. Aber auch im zivilen Fallschirmsport gehörte er einfach dazu. Durch seinen Schnitt verhinderte er zuverlässig das Auskühlen des Körpers.

Aber auch Raumfahrer, Sträflinge, Skifahrer, Kleinkinder oder auch Rennfahrer trugen und tragen auch heute noch den praktischen Einteiler.

Die Jumpsuits wurden modisch

Sehr viele der bekanntesten Modelabel ihrer Zeit entdeckten den Einteiler für sich und entwarfen modische und schicke Jumpsuits für den Alltag. Sehr bekannte Labels wie Vila erkannten das Potential und starteten mit ihm durch. So richtig in Fahrt kam der Trend des Einteiler aber im August 2006. Weltweit stieg das Interesse schlagartig an und explodierte quasi. Dies lag an der Tatsache das immer mehr Hollywood Stars den Jumpsuit trugen und sich damit zur Schau stellten. Kaum gab es eine Gala ohne einen Star im stylischen Onepiece.

Seit wann werden die Modischen Einteiler getragen?

Der Siegeszug des Einteilers begann in den 80er Jahren. Er war ein immer wiederkehrender beliebter Liebling der Modelabels. Zu der Zeit war er aber noch nicht unter dem Namen „Jumpsuit“ bekannt. Dieser Begriff wurde wie eben schon dargestellt erst in den Jahren ab 2000 etabliert.

Die coolsten Modelle für Damen

Die krassesten Modelle für Herren


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *